Veganer Keksteig – Cookie Dough Rezept

Der einfachste, gesündeste und leckerste vegane Keksteig (Cookie Dough) überhaupt.

Wer hat es früher nicht geliebt rohen Keksteig zu naschen? 😉 Naja, damals waren halt oftmals rohe Eier drin wodurch es eher nicht so gut für den Magen war…

Daher gibt es ja inzwischen schon länger den Trend von rohem Keksteig, der auch wirklich roh gegessen werden kann und dazu noch mega gesund ist.

Veganer, gesunder Keksteig Rezept

Die Basis des Keksteiges sind Kichererbsen. Und für alle, die jetzt erst einmal einen Schock bekommen, da es sich hierbei ja um eine Süßspeise handelt, erst einmal ausprobieren und dann Urteilen 😉.

Ich konnte so einige KritikerInnen mit dem Geschmack überzeugen. Also gebt dem Rezept gerne trotzdem eine Chance und lasst euch überraschen.

Veganes Cookie Dough Rezept

Warum ist dieser vegane Keksteig so gesund?

Kichererbsen: Sind super reich an pflanzlichen Proteinen, wodurch der vegane Keksteig auch ideal für ein Post-Workout Snack geeignet ist. Des Weiteren enthalten Kichererbsen wichtige Ballaststoffe, die uns sättigen, gegen Heißhunger wirken und für einen gesunden und gut funktionierenden Darm sorgen. Auch Vitamine (vor allem B-Vitamine) und Mineralstoffen/Spurenelemente wie Eisen und Magnesium sind in Kichererbsen enthalten.

Kokosblüten-/Dattelzucker: Im Vergleich zu normalem Haushaltszucker enthält Zucker aus Datteln oder Kokosblüten super viele Antioxidantien, welche für unser Immunsystem super wichtig sind. Aber auf für ein gesunden Hautbild und um oxidativen Stress im Körper entgegenzuwirken. Beides Zuckeralternativen enthalten zudem Mikronährstoffe wie Kalium, Zink & Eisen. Jedoch sollten auch diese Zuckerarten mit Bedacht und Genuss konsumiert werden, denn am gesündesten sind immer noch unverarbeitete Früchte, welche eine absolute Gesundheitsbombe sind.

Nussmus: Anstelle von normalem Öl verwenden wir bei diesem veganen Keksteig Rezept Nussmus. Das heißt z.B. Erdnussmus, Cashewmus, Mandelmus, Haselnussmus oder andere. Nussmus ist im Vergleich zu verarbeitetem Öl noch reicht an Ballaststoffen, Vitaminen und anderen Mikronährstoffen. Wodurch es länger satt macht, Heißhungerattacken verringert und uns mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Vor allem im Cookie Dough jedoch hat es den Vorteil, dass es maßgeblich zum leckeren Keksteig-Geschmack beiträgt und eine unglaublich, leckere und nussige Note mit reinbringt.

Cookie Dough Rezept

Das vegane Cookie Dough Rezept

Zutaten:

  • 1 Dose abgetropfte Kichererbsen
  • 20g Kokosmehl
  • 50g Kokosblütenzucker, Ahornsirup, Dattelsirup, Xylit o.ä.
  • 50g Nussmus (z.B. Erdnussmus)
  • 50-100ml Pflanzenmilch
  • 1 Prise Salz/Natron
  • Schokostückchen oder Kakaonibs

Zubereitung;

  1. Alle Zutaten (außer die Schoki/Kakaonibs) miteinander vermischen und in einem Mixer oder Pürierstab solange mixen/pürieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. Je nach Konsistenzwunsch noch etwas Flüssigkeit (für mehr Cremigkeit) oder mehr Kokosmehl (für mehr Festigkeit) hinzufügen.
  3. Anschließend die Schoki/Kakaonibs unterrühren und für etwa 1-2h in den Kühlschrank stellen.
  4. Fertig. 😊

Du hast Lust auf noch mehr gesunde, vegane & leckere Rezepte? Dann schau doch gerne mal hier vorbei:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s