Natürliches Parfum einfach selber machen

Wenn ich eines liebe, dann nach frischen Orangen zu riechen… Das macht direkt gute Laune.

Da mir natürliche Parfums in den Läden entweder zu teuer sind oder einfach zu absurd riechen, habe ich nun einfach eines selbst hergestellt.

Und ich glaube, dass ist das einfachste Rezept aller Zeiten. 🙂

Ihr benötigt dafür nur: Alkohol, ätherische Öle und eine Sprühflasche (neugekauft oder von einem alten Parfum).

Natürliches Parfum selber machen

Da es bei einem Parfum natürlich, um den Duft geht ist die Kombination der ätherischen Öle am Wichtigsten.

Ätherische Öle können in 3 Duftklassen eingeteilt werden:

  1. Basisnote
  2. Herznote
  3. Kopfnote

Ein harmonisches Parfum enthält von allen Klassen mind. 1 ätherisches Öl.

Denn die Basisnote verweilt länger und sorgt für die „tiefgründige“ Wirkung, welche am längsten & schwersten auf der Haut verweilt.  Daher wird diese Note sehr sparsam verwendet.

Die Herznote bringt die blumige, harmonisierende Note in den Duft und verweilt auch etwas länger auf der Haut.

Die Kopfnote sorgt für den ersten, schnellen, frischen Eindruck des Duftes.

Aber am Ende zählt dennoch einfach, dass die Duftmischung euch persönlich gefällt. Völlig egal, welche Duftklassen enthalten sind 😉.

Die 3 Duftklassen mit Beispielen:

BasisnoteRosenholz, Patchouli, Weihrauch, Vanille, Sandelholz, z.T. Gewürznelke
HerznoteLavendel, Jasmin, Teebaum, Rosengeranie, Muskatellersalbei
KopfnoteOrange, Zitrone, Bergamotte, Eukalyptus, Pfefferminze, Grapefruit
Parfum selber machen

Das Basisrezept:


–> für ein 10ml Fläschchen

Zutaten:

  • 10ml Alkohol (Wodka, Doppelkorn, Weingeist oder kosmetischer Alkohol)
  • 20-30 Tropfen ätherische Öle

Zubereitung:

  1. Zuerst die Basisnote in das Fläschchen tropfe, anschließend die Herznote und zuletzt die Kopfnote.
  2. Mit dem Alkohol das Fläschchen volens auffüllen.
  3. Verschließen und ordentlich durchschütteln.

Hinweis: Das Parfum sollte vor jedem Gebrauch gut geschüttelt werden, vor allem wenn niedrig prozentiger Alkohol verwendet wurde.

Meine liebste Mischung:

Mein persönlicher Lieblingsduft besteht aus 5 Tropfen Gewürznelke, 8 Tropfen Lavendel, 8 Tropfen Orange und 8 Tropfen Bergamotte.

Parfum einfach selber machen

Blogbeiträge, die dir auch gefallen könnten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s