Vegane Zucchini-Schoko-Muffins

Heute kommt ein kurzer, knackiger Blogpost von mir. Einfach weil ich das Rezept unbedingt mit euch teilen möchte, es aber nicht wirklich viel dazu zu sagen gibt :).

Denn wir haben momentan immer noch super viel Zucchini im Garten, daher musste nochmal ein anderes süßes Rezept her. Da Zucchini süß verarbeitet einfach am besten zu Schoko passt, sind es Schoko-Muffins geworden. Für alle die nicht in einem Überfluss an Zucchini baden – ihr könnt das Rezept auch wunderbar ohne Zucchini ausprobieren!

Das Rezept ist:

  • frei von industriellem Zucker
  • vegan
  • saftig
  • ölfrei
  • laktosefrei
  • bei Bedarf glutenfrei
  • gesund & lecker
  • simpel in der Zubereitung
  • vollwertig

Ich liebe einfache, schnelle und leicht zuzubereitende Rezepte. Daher ist dieses Rezept auch wieder nur in einem Mixer zubereitet. Ich habe jedoch eine Alternative dazugeschrieben, für alle die keinen Hochleistungsmixer besitzen.

Das Rezept


Zutaten:

  • 100g Zucchini
  • 100g eingeweichte Datteln
  • 50g Nussmus oder Kokosöl
  • 150g Haferflocken oder Mehl
  • 60g Apfelmus
  • 50g Kakaopulver
  • 1EL Apfelessig
  • 1TL Backpulver
  • ca. 100-150ml Pflanzenmilch
  • optional: Heidelbeeren, Himbeeren

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Haferflocken in einem Mixer zu Mehl mixen.
  3. Kakaopulver und Backpulver untermixen oder unterrühren.
  4. Alle restlichen Zutaten in den Mixer geben und ordentlich durchmixen.
  5. Den Teig in Muffinförmchen füllen und für ca. 30-40min in den Ofen geben.

Alternative ohne Mixer:

  1. Die Zucchini raspeln und statt Datteln – Kokosblütenzucker & Haferflocken – Mehl verwenden.
  2. Alles von Hand oder mit einem Rührgerät zu einem homogenen Teig rühren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s