Veganer Schokokuchen

Hallihallo ihr Lieben, heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept. Denn auch im Winter wird natürlich gerne genascht! 🙂

Der vegane Schokokuchen ist:

  1. lecker
  2. ballaststoffreich
  3. vegan
  4. schnell in der Zubereitung
  5. proteinreich
  6. schokoladig
  7. frei von industriellem Zucker
  8. sättigend
  9. laktosefrei

Zutaten:

  • 60g Vollkornmehl
  • 25g Kokosmehl
  • 30g veganes Proteinpulver (kann durch jedes andere Mehl ersetzt werden)
  • 100g veganer Joghurt oder Quark
  • 20g Kakaopulver
  • 10g Schoko Puddingpulver
  • Süßungsmittel nach Wahl (z.B. 40g Erythrit oder Kokosblütenzucker; 2 reife Bananen usw.)
  • 7g Backpulver
  • Getreidemilch

Veganer SchokokuchenVeganer Schokokuchen

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  3. So viel Getreidemilch hinzugeben bis eine cremige, leicht feuchte Masse entsteht.
  4. Nun den fertigen Teig in eine Form geben und für ca. 30min in den Backofen.
  5. Nach der Backzeit den Ofen ausmachen, einen Spalt öffnen und den Kuchen noch weitere 5min im Ofen stehen lassen.
  6. Auskühlen lassen und geeeeeenießen.

Ihr könnt diesen Kuchen natürlich auch ohne Kakao machen und dafür etwas Vanille oder Zimt hinzugebe. Außerdem könnt ihr in den Teig noch verschieden Früchte, Nüsse o.ä. hinzugeben.

Es kann sein, dass die Konsistenz beim ersten Mal nicht perfekt wird. Das war bei mir nichts anders. Das ist jedoch ein Grund mehr den Kuchen ein 2.Mal zu backen. Also nicht gleich nach dem ersten Mal aufgeben ;-).

Nun lasst es euch schmecken ❤

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s